• Follow us

Personalisierung

INNENWAND-SILIKONISIERUNG, EINE WERTERHÖHENDE VERARBEITUNG

SILICONIZATION
Ein besonderes Verfahren, das Ihrem Produkt einen Mehrwert verleiht

Die Silikonisierung wird mit einer wässrigen Emulsion eines allen Pharmakopöen entsprechenden Polydimethylsiloxanöls, das in die Flaschen gesprüht wird, durchgeführt. Beim Durchlaufen der Kühlbahn wird der Silikonfilm auf dem Glas fixiert. Alle Glasflaschen von 5 ml – 1 l, in Braun- oder Weißglas, Typ I, II oder III, können silikonisiert werden. Um die Qualität der Beschichtung zu erhalten, sollten silikonisierte Vials trocken und bei mittlere Temperatur gelagert werden.

Silikon zersetzt sich bei Temperaturen über 350° C.

Wertvolle Eigenschaften für die Pharmazie 

  • Medikamenten mit zerbrechlichen Molekülen, die mit der Behälteroberfläche reagieren können, bietet es eine Schutzschicht.
  • Es verhindert, dass hochviskose Infusionen an der inneren Oberfläche der Vials haften bleiben – die Transparenz bleibt erhalten.
  • Wässrige Lösungen können wir zum letzten Tropfen dem Behälter entnommen werden – wichtig zur Dosierung des Medikaments im Falle hochaktiver Moleküle.
  • Kompatibilitätsprüfungen zwischen der Produktformulierung und den silikonisierten Vials müssen durchgeführt werden. Die Beständigkeit der Silikonbeschichtung hängt von der chemischen Struktur des pharmazeutischen Produkts sowie von seinem Lösungsvermögen auf Silikon ab.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier